Stacks Image 124
  • Geboren am 19.1.1960 in Mülheim-Ruhr.
    1977 Fachhochschulreife an der Fachoberschule für Wirtschaft in Ratingen
    1979 Allgemeine Hochschulreife am Otto-Pankok-Gymnasium in Mülheim an der Ruhr.
    Studium Sozialkunde u. Deutsch für Lehramt Sek.II an der Philipps-Universität Marburg
    1982 Volontariat zum Tonmeister im Procom Tonstudio Kirchhellen.
    Seit 1983 freier Tonmeister in der Musikproduktion, hauptsächlich im Procom
    Tonstudio Kirchhellen, Capitol Studio Bocholt und AZ Studio Duisburg.
    Seit 1991 freier Tonmeister im Bereich der Film- und Fernsehproduktion.
    Von 1991 - 1996 Geschäftsführer der Filmwerk Produktionsgemeinschaft GbR.
    Auslandsaufenthalte in Europa (fast überall), Afrika (Tunesien, Somalia, Botswana, Südafrika),
    Asien (Indien, Thailand, Vietnam, Malaysia, Indonesien), Lateinamerika (Peru, Guatemala, Belize,
    Mexico), Nordamerika.
    Sprachen: Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fliessend), Spanisch (Grundkenntnisse)


    In meiner Tonstudiozeit habe ich eigenverantwortlich Mehrkanalaufnahmen und Mischungen in den
    Bereichen Rock, Pop und Klassik durchgeführt und war für die technische Planung und Umsetzung
    diverser Tonstudio Umbauten verantwortlich.
    Nach 10 Jahren hermetischer, klimatisierter und tageszeitloser Studioarbeit, reizte mich die
    Abwechslung und ich entschloss mich mein Tätigkeitsfeld mehr in die Aussenwelt zu verlegen.
    Nach Anfängen in der EB Berichterstattung, fand ich meinen neuen Arbeitsbereich beim Filmton für
    Spielfilme, Dokumentationen, Serien und Werbung.
    Ich besitze eine eigene Spielfilm Tonausrüstung, die je nach Projektanforderung beliebig erweitert werden kann.
    Bevorzugt setze ich mobile, file basierte Aufnahmeverfahren mit Mehrkanal HD Recorder und Timecodeunterstützung ein,
    bin aber auch mit allen anderen digitalen und analogen Aufnahmetechniken vertraut.

    Als selbständiger Tonmeister und Rechnungssteller bin ich von der Sozialversicherungspflicht befreit und seit
    1986 Mitglied in der Künstlersozialkasse. Alle notwendigen Bescheinigungen von der DRV, Krankenkasse, KSK
    und Finanzamt, können bei Bedarf vorgelegt werden.



    Alle Infos als pdf-Dokument (127 KB)